Home / News / Das Kupfer

Das Kupfer

Veröffentlicht am 03/05/2018 Monica Bachmann

Kupfer, Gold, Silber und Zinn waren die ersten Metalle, die die Menschheit jemals kannte. Da Kupfer leicht zu bearbeiten ist, wurde es bereits in der Urzeit verwendet. Es wurden Kupferobjekte von 8700 v. Chr. gefunden. Kupfer und seine vielen Legierungen spielten eine wichtige Rolle in vielen Zivilisationen, von den alten Ägyptern zu den Römern bis zu modernen Kulturen auf der ganzen Welt.

Ich benutze Kupfer um Anhänger, Ohrringe und Armbänder zu kreieren. Ich habe begonnen mich über seine Eigenschaften zu befassen und ich experimentiere gerne mit den verschiedensten Techniken. Jeden Tag entdecke ich neue Qualitäten dieses fantastischen Materials. Kupfer ist relativ weich, formbar und gleichzeitig widerstandsfähig. Ich kann es auf Hochglanz polieren, ihm eine satinierte Oberfläche geben, prägen und es mit anderen Materialien kombinieren. Je nach Projekt kann ich kalte Verbindungen herstellen, d.h. zwei Teile mit Nieten und / oder speziellen Nägeln verbinden oder schweissen. Ich mag es auch, mit den verschiedenen Oberflächen zu "spielen". Bei einigen Projekten muss Kupfer antiquiert werden und man kann eine Patina mit Schwefel anbringen. Da Kupfer ein guter Leiter ist, kann ich es auch durch Galvanik versilbern oder vergolden, je nachdem, welche Wirkung ich erzielen möchte. Auch durch die Hitze einer Flamme ändert sich die Farbe des Kupfers und man kann schöne Farbkombinationen bekommen, die zwischen Rosa, Lila und Blau variieren.

Ich beginne mein Projekt, indem ich das Kupfer mit einer Juweliersäge in die gewünschte Form zuschneide, dann fange ich an, es zu bearbeiten. Manchmal kommt es vor, dass während des Arbeitsprozesses das Material mir den Weg weist wie ich fortfahren soll ..... Und mein Projekt hat eine andere Form bekommen! Ich lasse mich gerne vom Endergebnis überraschen: ich muss nur die richtige Kette oder den passenden Ohrhänger finden, um seine Einzigartigkeit hervorzuheben.

To ensure a better user experience, this website uses technical cookies and cookies for marketing and statistical purpose. If you keep browsing, you give your consent to the use of cookies.
To know more or to change your preferences, you can read our cookie policy. cookie policy. Click here to modify it or here to close this message.